Ostblock Portable
DH4PY

Zur Bildergalerie

 

 

 

      R-392
  R-853 B1
      R-809

 

 

 

 

 

  R-853 B1

ist ein sovietisches Manpack, das größtenteils im Flugfunkbereich arbeitet. Die mir bekannten Angaben geben als Zweck Boden- Luft- Verständigung an.
Der hier vorliegende Set ist in eine flache Aktentasche verpackt, die aus Sperrholz besteht. Der Inhalt stimmt mit den Angaben im Originalhandbuch überein und besteht aus:

  • Grundgerät R-853 B1
  • 3 Akkus
  • 3 Antennen: Kulikoff, Antenne im Trageriemen, Langdraht
  • Tragetasche
  • Akku- Ladeadapter 12V
  • HF- Adaptern
  • Kleinteilen.

  • Das Ladegerät ist außer der Aktentasche der zweite Teil des Gerätesatzes.

    Das Ladegerät ist auf deutsche Norm umgebaut, mit deutsch beschrifteter Front und neuen Schaltern. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, das Ladegerät nicht als Stromversorgung zu benutzen, da durch die höhere Ladespannung das Gerät beschädigt wird. Andere Beschreibungen bezeichnen dieses Ladegerät fälschlicherweise als Netzteil.

    Die umfassende Komplettausstattung, die lange Betriebsdauer durch drei Akkus und die verschiedenen Antennen lassen auch einen Einsatz im militärischen Aufklärungsbereich vermuten.

    Frequenzbereich:
    100 ... 149.975 MHz

     


    Technische Daten:
    Ausgangsleistung:
    0.5 W
    Modulation:
    AM
    Kanalabstand:
    25 kHz
    Stromversorgung:
    Akku 12 V Typ 10NKGZ-1D
    Frequenzanzeige:
    rotes LED Display
    Batterie:
    10NKGZ-1D.
    Siehe dazu:
       Akkus und Batterien des Warschauer Paktes